Zufrieden mit dem Rennen von Ostrava

Die Zielgerade in der Halle ist doch ein bisschen kürzer als ich gedacht habe. Da hat auch mein Endspurt nicht mehr geholfen. Gestern konnte ich in Ostrava meine Zeit aus Karlsruhe mit 3:40.66min bestätigen. Am Samstag war ich noch in Gent über 3000m am Start und blieb erstmals unter 8min (7:58.02min). Jetzt heißt es nochmals erholen für die Deutschen am Wochenende.

Schreibe einen Kommentar