Riesige Freude über den Gewinn der Studentenweltmeisterschaft

Auch 2 Tage danach freue ich mich riesig über meinen Studentenweltmeistertitel. Auch wenn es so aussah, war es alles andere als spielerisch. Die klimatischen Bedingungen haben im letzten Rennen der Saison meinem Körper nochmal alles abverlangt und ich bin froh den Wettkampf hier erfolgreich hinter mich gebracht zu haben. Danke für das viele Daumen drücken die ganze Saison über. Nun werde ich mich erstmal in meiner Trainingspause erholen und die letzten Tage in Taiwan genießen…
Hier könnt ihr das Rennen nochmal anschauen:

 

Zwischen London und Taipei

Endlich habe ich ein paar Tage Abstand zu London und bin nicht mehr so mega angefressen über mein Abschneiden im Halbfinale in London… Ich habe gekämpft aber es ging einfach nichts. Woran es lag weiß ich selbst auch nicht so… Danke an alle die mir die Daumen gedrückt haben.
Eine Chance die Saison doch noch gut zu beenden habe ich noch: Universiade in Taipei
Am Donnerstag geht’s rüber. Dort werde ich nochmal alles reinhauen bis zum Abkratzen…

WM-Halbfinale!

Der Moment als Richard Ringer dir zeigt, dass es ins Halbfinale gereicht hat. 😍 Es war so unfassbar knapp. Danke für eure vielen Nachrichten. Das motiviert mich für heute Abend (21:10 dt. Zeit). Da ist alles wieder auf neu. Ich habe eine Chance und die will ich nutzen… Drückt mir die Daumen

Endlich geht die WM los

Heute Abend um 21:25 dt. Zeit geht es los. Ich bin im 1. Vorlauf über 1500m bei der WM in London. Es wird das vermutlich härteste Rennen meiner Karriere. Ich werde alles aus meinem Körper holen was geht. Für ein großes Q muss ich unter die ersten 6 kommen. Drückt mir die Daumen…

DM-Titel erfolgreich verteidigt

Gestern konnte ich meinen Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen und meinen 3. deutschen Meister über 1500m erlaufen. Homiyu hat die Pace von Anfang an hochgehalten, um mich irgendwie abzuschütteln. Ich konnte aber dranbleiben und mit einem harten Schlussspurt mir den Titel in 3:38.77min im Steigerwaldstadion in Erfurt holen…